Neue Details im Fall Phil Rudd

-

Neue Details im Fall Phil Rudd

- Advertisment -

Phil RuddDer langjährige AC/DC-Drummer Phil Rudd hat angeblich einem Geschäftspartner am Telefon gedroht, ihn und seine Tochter umzubringen.

Die Morddrohungen gegen zwei Personen, die Phil Rudd vorgeworfen werden, hat dieser offenbar gegen einen Geschäftspartner und dessen Tochter während eines Telefongespräch am 26. September ausgesprochen. Dies geht aus einem neuen Gerichtsdokument hervor. Rudd streitet die Vorwürfe ab. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm sieben Jahre Haft.

Vergangene Woche fiel Rudd während eines Gerichtstermins negativ auf. Der Drummer kam mehr als eine halbe Stunde zu spät und sorgte im Gerichtssaal für Irritationen. Gestern wurde der 60-Jährige kurzzeitig von der Polizei in Gewahrsam genommen, angeblich hatte er sich mit einem Zeugen des Verfahrens gegen ihn geprügelt.

Am 6. November war Rudd wegen des Vorwurfs der Anstiftung zum Mord festgenommen worden. Diese schwerwiegende Anschuldigung ist mittlerweile vom Tisch. Rudds Zukunft bei AC/DC, deren neues Album ROCK OR BUST kürzlich erschienen ist, bleibt ungewiss.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...
- Werbung -

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Review: Motörhead – LOUDER THAN NOISE … LIVE IN BERLIN

Eine Legende in Topform Im Jahr 6 nach Lemmy erscheint nun mit LOUDER THAN NOISE … LIVE IN BERLIN ein...

Pflichtlektüre

So reagieren Rockstars auf den Sturm auf das Kapitol

Gestern Nachmittag stürmten gewaltbereite Trump-Unterstützer das Kapitol in Washington...

Go Go Berlin – Røck’n’Røll vøn der Østküste

Alles begann vor gut drei Jahren mit der vorlauten...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen