Amoeba Music: Schließung wegen Corona-Pandemie

-

Amoeba Music: Schließung wegen Corona-Pandemie

- Advertisment -

Amoeba Music by Paul SchmitzDer legendäre Store von Amoeba Music in Los Angeles muss schließen. Im Herbst wird das Geschäft an einer anderen Adresse in Hollywood wiedereröffnen.

Die Inhaber von Amoeba Music haben angekündigt, dass sie ihre berühmte Niederlassung am Sunset Boulevard in Hollywood, Los Angeles aufgrund der Corona-Pandemie frühzeitig schließen.

Zwar wollten sie ihren Plattenladen grundsätzlich innerhalb von Los Angeles umsiedeln, durch den Einfluss des Lockdowns werden sie ihren Store am Sunset Boulevard jedoch nun gar nicht erst wieder öffnen. Im Jahr 2001 war der legendäre Laden in den Häuserblock in Downtown Hollywood gezogen. Mit dem Türmchen und der roten Neonschrift lockte das Geschäft seitdem Musikliebhaber aus aller Welt an.

In einem Statment gaben die Inhaber von Amoeba Music folgendes bekannt: „Schweren Herzens müssen wir verkünden, dass der massive Einfluss durch Covid-19 uns dazu zwingt, unser Geschäft in Hollywood zu schließen, bis wir hoffentlich im Herbst dieses Jahres in unsere neue Location ziehen können. Wir sind am Boden zerstört, ihr wahrscheinlich auch. Nie hätten wir uns vorstellen können, gehen zu müssen, ohne den Laden gebührend zu verabschieden und euch allen die Chance zu geben, auf wiedersehen zu sagen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Faunshead: Hier schon jetzt exklusiv das neue Album CAN’T DANCE hören

Am Freitag veröffentlichen Faunshead aus Berlin ihr Album CAN'T...

Die wahren 100 besten Alben der 80er: Platz 14-6

Ihr glaubt, die besten Alben dieser oft belächelten Dekade...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen