Coverversion von Sinatras ›Stay With Me‹

-

Coverversion von Sinatras ›Stay With Me‹

- Advertisment -

Bob Dylan in der Musik Arena MünchenBob Dylan präsentiert einen Song aus seinem Album SHADOWS IN THE NIGHT, das Ende Januar erscheint. Darauf finden sich zehn Interpretationen von Sinatra-Stücken.

Am 30. Januar ist es soweit: Die neue Bob Dylan-Platte SHADOWS IN THE NIGHT kommt raus. Allerdings finden sich darauf keine Eigenkompositionen des Übersongwriters. Nein, Dylan hat sich zehn Stücke von Frank Sinatra ausgesucht und neu eingesungen. Eines davon, ›Stay With Me‹, könnt ihr hier hören.

Sinatra hatte den Song im Jahr 1964 aufgenommen. Dabei wurde er von einem Orchester begleitet. Dylan hat das Arrangement nun radikal auf eine 5-Mann-Band heruntergebrochen. „Ich wollte so etwas schon lange machen, war aber nie mutig genug“, erklärt er.

Vor Kurzem erst wurde Dylan selbst gecovert. Genauer gesagt hat eine Supergroup um Elvis Costello und Marcus Mumford auf LOST ON THE RIVER aus unveröffentlichten Texten des Meisters komplette Songs geformt.

SHADOWS IN THE NIGHT enthält folgende Stücke:
1. I’m A Fool To Want You
2. The Night We Called It A Day
3. Stay With Me
4. Autumn Leaves
5. Why Try to Change Me Now
6. Some Enchanted Evening
7. Full Moon And Empty Arms
8. Where Are You?
9. What’ll I Do
10. That Lucky Old Sun

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Hört einen frühen Song mit Curtis Knight & The Squires

In Kürze erscheint mit YOU CAN’T USE MY NAME:...

Review: Jethro Tull – 50 FOR 50

Zum Goldenen Bandjubiläum: eine 3-CD-Box mit 50 handverlesenen Tracks. Seit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen