Bruce Springsteen: Vorschau auf Autobiografie „Born To Run“

-

Bruce Springsteen: Vorschau auf Autobiografie „Born To Run“

- Advertisment -

bruce springsteen biografieBruce Springsteen spricht in einem kurzen Feature über seine kommende Autobiografie „Born To Run“, an der er sieben Jahre lang gearbeitet hat.

Während er in den USA gerade einen Konzertrekord nach dem anderen bricht, hat Bruce Springsteen auf seiner Homepage einen Clip veröffentlicht, in dem er auf seine am 27 September erscheinenden Memoiren „Born To Run“ vorausblickt.

Er habe bereits 2009 begonnen, an dem in deutscher Übersetzung fast 700 Seiten starken Werk zu arbeiten, so Springsteen. Nach einem kleinen Essay, den er nach seinem damaligen Superbowl-Auftritt für seine Website verfasst habe, seien die Dinge ins Laufen gekommen. „Ich bin dahin zurückgegangen, wo alles los ging, und habe angefangen zu schrieben.“

Zuletzt durften wir einen Trailer zum das Buch begleitenden Album CHAPTER AND VERSE sehen und das Vorwort von „Born To Run“ lesen, in dem Springsteen sein „Rock’n’Roll-Rüstzeug“ offenbarte.

Hier verrät Bruce Springsteen, was uns mit „Born To Run“ erwartet:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...
- Werbung -

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Pflichtlektüre

Henrik Freischlader – Blaue Kappe

Die Mütze ist sein Markenzeichen. Der Mann aus Wuppertal...

Lita Ford: „Just the Bitch I am“

„Turbulent“ wäre eine ziemliche Untertreibung, wenn man das Leben...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen