Ennio Morricone: Legendärer Filmkomponist ist tot

-

Ennio Morricone: Legendärer Filmkomponist ist tot

- Advertisment -

Ennio MorriconeDer italienische Meister der Filmmusik ist verstorben.

Ennio Morricone ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Der Komponist war und ist bekannt für seine unvergleichlichen Film-Soundtracks. Seine Karriere startete der Römer in den 1960er Jahren, als er die Musik zu zahlreichen Spaghetti Western wie beispielsweise „Spiel mir das Lied vom Tod“ schrieb und mit Regisseur Sergio Leone zusammenarbeitete.

Seinen ersten Oscar für Filmmusik erhielt Morricone erst mit 87 Jahren für die musikalische Untermalung des Quentin-Tarantino-Streifens „The Hateful Eight“. Rest In Peace, Ennio Morricone.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Sichert euch Tickets für Jacco Gardner

Demnächst ist Singer/Songwriter Jacco Gardner auf Deutschland-Tournee unterwegs. Hier...

Review: Nazareth – TATTOED ON MY BRAIN

Vitale Veteranen. Es gibt nicht wenige Die-hard-Fans, die dieses Album...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen