Fleetwood Mac: Band feuert Lindsey Buckingham

-

Fleetwood Mac: Band feuert Lindsey Buckingham

- Advertisment -

fleetwood mac 2013Gitarrist und Sänger Lindsey Buckingham ist nicht mehr Teil von Fleetwood Mac. Und Ersatz gibt es auch schon.

Fleetwood Mac haben sich von Lindsey Buckingham getrennt. Wie der „Rolling Stone“ berichtet, wurde das Langzeitmitglied nach „Unstimmigkeiten wegen der kommenden Tour der Band“ gefeuert.

Seit gestern ist auch bekannt, wer Buckingham ersetzen soll: Mike Campbell von Tom Petty & The Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House.

In einem Statement sagen Fleetwood Mac: „Wir freuen uns, musikalische Talente vom Kaliber von Mike Campbell und Neil Finn in der Mac-Familie willkommen zu heißen… Fleetwood Mac befanden sich immer in einer kreativen Evolution. Wir freuen uns darauf, diesem Geist auf unserer nächsten Tour Ehre zu erweisen.“

Lindsey Buckingham war 1974 zusammen mit Stevie Nicks zur Band gestoßen. Es folgte die erfolgreichste Phase der Gruppe, mit Alben wie RUMOURS und TUSK. 1987 verließ Buckingham Fleetwood Mac vorübergehend, um 1996 wieder einzusteigen.

Fleetwood Mac live 1977 mit Lindsey Buckingham als Lead-Sänger:

1 Kommentar

  1. Wie 1987 Tango in the Night, das Album war bereits fertig als Lindsey das Handtuch geschmissen hat .
    Rick Vito und Billy Burnette ersetzten ihn ….. wenn Lindsey überhaupt zu ersetzen ist !!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Das letzte Wort: Dave Wyndorf

64 und kein bisschen leise – der Kultstar aus New Jersey legt mit Monster Magnet dieser Tage eine Covers-Platte...

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist. Die Kinks spüren das, als sie vor 50 Jahren ihr...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Don Airey

„Onkel Don“ – so nennen seine Bandkollegen Don Airey manchmal, und es ist nicht schwer zu begreifen, warum. Der...
- Werbung -

Die reine Polemik!

Eleven years after: Nach einhundert Heften wird es aber höchste Zeit, mal über Lady Gagas Köter, Leichen im Keller...

She Rocks: Girlschool

Girlschool: Gangleben. Auf Platte rockten sie echt hart, sorgten zusammen mit Motörhead für Chaos auf Tour und scherten sich...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK #34 – Jetzt im Handel und versandkostenfrei im Online-Shop!

Status Quo Die Kritiker ließen an ihnen meist kein gutes...

Neuigkeiten zu: BILLY TALENT – BITTE ZAHLEN

Sie gehören zu Kanadas erfolgreichsten Rockbands, und zwar vor...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen