Glitter & Flitter: Die Top 10 der kuriosesten Clips aus der Glam-Ära

-

Glitter & Flitter: Die Top 10 der kuriosesten Clips aus der Glam-Ära

- Advertisment -


CLASSIC ROCK präsentiert euch die witzigsten und spritzigsten Clips aus dem glitzerigsten Jahrzehnt überhaupt. Warum? Weil es einfach „schön“ anzusehen ist!

Die 70er Jahre waren eine ganz wundervoll übertriebene Ära, sozusagen der pompöse Pfau unter den musikalischen Epochen. Dass in einem solch disko-kugeligen Umfeld gerade das Rock’n Roll-Business anfällig war für so manch Extravaganzen, ist nicht weiter verwunderlich. Lehnt euch deshalb nun zurück und genießt die zehn absurdesten und witzigsten Videos bzw. Outfits aus der Glamrock-Ära und lasst euch eventuell zum ein oder anderen Karnevals-Outfit inspirieren. Ganz nach dem Motto: Mehr Flitter für alle!

10. Sherbet

Sherbet präsentierten sich in den 70ern in ihrem Video zu ›Howzat‹ samtig und mit stattlichem Dekolleté geschmückt:



9. Rabbit

Die Outfits und Frisuren der australischen Rocker von Rabbit waren mindestens genauso fetzig wie ihr Hit ›Too Much Rock’n’Roll‹:

8. Angel

Angel haben damals wohl die Komunionsgewänder ihrer kleinen Schwestern geklaut:

7. Catapult

Ganz im Zeichen ihres Songs ›Let Your Hair Hang Down‹ haben die Frisur-Experten von Catapult ihre Haarpracht vorne rum frech zurechtgestutzt:

6. Slade

Die Band-Optik von Slade im Live-Clip zu ›Get Down And Get With It‹ schwankt irgendwo zwischen irischem Leprechaun und Diskokugel:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Rückblende: The Quireboys mit ›7 O’Clock‹

Dieser hochansteckende, aufpeitschende Fanliebling von Spike & Co. hatte in den ersten paar Jahren seiner Existenz nicht mal einen...

Die reine Polemik!

Diesmal eher unpolemisch, dafür mit einer tiefen Verbeugung: vor zwei Typen, die 1973 etwas wahrhaft Großes schufen, das in...
- Werbung -

Gamechangers: Guns N‘ Roses mit APPETITE FOR DESTRUCTION

Ob Buddy Holly, der den Kids beibrachte, eine Fender Stratocaster zu begehren, George Harrison als Pionier des amerikanischen Folkrock...

Jackson Browne – DOWNHILL FROM EVERYWHERE

Engagierte Songs – mit karibischen Einschlägen Es werde schwerer und schwerer, neue Lieder zu schreiben, weil einen die eigenen Standards...

Pflichtlektüre

AC/DC: Phil Rudd würde wieder einsteigen – aber nicht mit Axl Rose als Sänger

Ex-AC/DC-Drummer Phil Rudd meint, er würde immer noch gerne...

AC/DC: Premiere von ›Shot In The Dark‹

Hier gibt es den brandneuen AC/DC-Track ›Shot In The...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen