Iron Maiden: Symphonieorchester spielt ›Fear Of The Dark‹

-

Iron Maiden: Symphonieorchester spielt ›Fear Of The Dark‹

- Advertisment -

Dass Musik Menschen zusammenbringen kann, ist nichts Neues. In diesem Ausmaß jedoch vielleicht schon: Dirigent Ulf Wadenbrandt schaffte es, 160 Musiker zu vereinen, um den Iron-Maiden-Song ›Fear Of The Dark‹ zu spielen. Das Ganze soll aufmerksam machen auf die Notsituation der Kultur und Musik in Zeiten der Coronakrise und zeigen, wie wichtig Musik ist.

Die verschiedenen Zeitzonen rund um den Globus erschwerten die Arbeit, es waren Musiker aus unter anderem Deutschland, Schweden, Russland, China, Spanien und Belarus vertreten. Wadenbrandt selbst sowie eine Handvoll Musiker nahmen zusammen in Schweden auf, der Rest wurde per Video hinzugeschaltet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Slade: Titelstory – Komm und spür den Lärm!

Von umjubelten Popstars im Rolls-Royce hin zum nostalgischen, von Kaffeemarken gesponserten Oldie-Act: Die Geschichte von Slade ist mindestens so...

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...
- Werbung -

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Pflichtlektüre

Live: Nick Cave

  Nick Cave And The Bad Seeds Berlin, Admiralspalas Eine Show in...

Album des Lebens: Rush – MOVING PICTURES (1981)

Es war der 21. Januar 2011… Warum ich das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen