Review: John Fogerty – Mein Leben – Meine Musik

-

Review: John Fogerty – Mein Leben – Meine Musik

- Advertisment -

john fogerty coverEin bewegtes Leben.

Mit 70 kann man als erfolgreicher Musiker schon mal eine Biografie schreiben. So wie John Fogerty, der als einer der einflussreichsten Gitarristen, Sänger und Songwriter der Rockmusik gilt. Der 1945 geborener US-Amerikaner feierte Ende der Sechziger, Anfang der Siebziger mit Creedence Clearwater Revival Riesenerfolge (neun Top-Ten-Singles zwischen 1969 und 1972) und machte anschließend solo weiter. In „Mein Leben – Meine Musik“ lässt er Karriere und Privates Revue passieren – angefangen von der ersten Schallplatte, die mit nicht mal vier Jahren seine Liebe zur Musik weckte. Wir erfahren viel über seine Motivation: „Ich begann mit der Musik nicht, um Mädchen abzubekommen. Oder um berühmt zu werden. Oder reich. Diese Dinge wären mir gar nie in den Sinn gekommen. Ich begann mit der Musik wegen der Musik selbst.“ Oder über seine Selbstwahrnehmung: „Ich bin nämlich kein schriller Typ – eher simpel und herzlich.“ Fogerty nimmt kein Blatt vor den Mund – auch nicht bei seinen Fehlern: „Dies ist nun meine Chance, endlich ein paar Dinge geradezurücken. Ich werde nichts schönreden oder für irgendjemanden Entschuldigungen erfinden – schon gar nicht für mich selbst.“ Deshalb ist das Buch nicht nur für Fans interessant. Denn wenn man mit 70 nicht ehrlich ist, wann denn dann?

Mein Leben – Meine Musik
VON JOHN FOGERTY
Hannibal Verlag
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Red Machete: Neues Video zu ›Runaway‹

Die drei Linzer haben sich fünf Jahre für ihr neues Album HIGH TENSION Zeit genommen. Am 02. Juli ist...

Danny Elfman – BIG MESS

Der Soundtrack-Maestro dreht durch Schon irre: Da bringt man ein Album raus, wartet dann 37 Jahre mit dem Nachfolger –...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Debüts von Rockstar-Kindern und 90er Trophäen wie Garbage, gibt es diese Woche auch Neues aus Bayern und besinnliche...

Release der Woche: Black Sabbath – SABOTAGE Super Deluxe

Rechtliche Auseinandersetzungen Es geht weiter in der Reihe der Super-Deluxe-Ausgaben der Black-Sabbath-Alben. Nach PARANOID und VOL. 4 ist nunmehr SABOTAGE...

Pflichtlektüre

Howe Gelb: Songpremiere von ›Impossible Thing‹

Auf seinem neuen Album, das morgen erscheint, lässt Howe...

Slash featuring Myles Kennedy – MADE IN STOKE 24/7/11

Der Sohn der Stadt errichtet sich sein eigenes Denkmal. Slash,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen