The Moody Blues – TO OUR CHILDREN’S CHILDREN’S CHILDREN

-

The Moody Blues – TO OUR CHILDREN’S CHILDREN’S CHILDREN

- Advertisment -

moody bluesBeobachten und warten: ein an die Ur-Enkel gerichtetes Sci-Fi-Märchen.

1969 ließ sich das Quintett aus Bir-mingham nicht mehr stoppen: Nach On The Treshold Of A Dream im April folgte im November mit TO OUR CHILDREN’S CHILDREN’S CHILDREN bereits die vierte LP nach signifikantem Stil- und Be- setzungswechsel 1967 durch Bassist John Lodge sowie Sänger und Gitarrist Justin Hayward. Inspiriert von der ersten Mondlandung im Juli gleichen Jahres, konzen-trierten sich die Texte auf Futuristisches wie Raum-Zeit-Reisen (›Beyond‹) und das Leben der Menschheit in ferner Zukunft (›Eternity Road‹). Ein Science-Fiction-Märchen – vom kakophonen Intro des Auftakts ›Higher And Higher‹ bis hin zum elegischen Finale ›Watching And Waiting‹. Im typischen Moody-Modus operierten das obligatorische Streichorchester, Mike Pinders Mel-lotronschwaden, Ray Thomas’ Querflötenimpressio-nen und Justin Haywards Akustikgitarrenkaskaden; ›Sun Is Still Shining‹ setzte zusätzlich auf Sitareinsatz. Im Gegensatz zu den vier Vorgängeralben produzierte die Hommage an die Ur-Enkel trotz adäquater Aus-kopplung ›Watching And Waiting‹ keinerlei Hit-Single. Für die fünf Jungmillionäre, die zwischen Mai und September 1969 in den Londoner Decca Studios am Konzept werkelten, seinerzeit sicherlich eine herbe Enttäuschung. Gaben Moody Blues mit TO OUR CHILDREN’S CHILDREN’S CHILDREN doch auch ih-ren Einstand als gewiefte Manager der hauseigenen Plattenfirma Threshold.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...
- Werbung -

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Pflichtlektüre

Review: Rory Gallagher – BLUES

I got dem ol´ kozmic blues again... Nach Van Morrison...

RESIDENT EVIL: OPERATION RACCOON CITY (DT. VERSION)

Teambasierter, herrlich böser Horror-Shooter für bis zu vier Spieler. Ein...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen