Sarah Lee Guthrie & Johnny Iron

-

Sarah Lee Guthrie & Johnny Iron

- Advertisment -

Sarah Lee Guthrie„Wir haben richtig hart gearbeitet“, stellt Sarah Lee Guthrie klar und bereitet damit allen möglichen Spekulationen, sie und Ehemann Johnny I­ri­on hätten sich seit ihrem letzten Studioalbum EXPLORATION von 2005 auf die faule Haut gelegt, ein Ende. Das Paar war live un-­ter­wegs (als Teil der „Guthrie Family Rides Again“ mit Sarahs Vater Arlo), hat das Kinder­album GO WAGGALOO aufgenommen, die Live-DVD FOLK SONG veröffentlicht, ihre beiden Töchter großgezogen und ist von South Carolina nach Berkshires in Massachussetts umgezogen. „Wir haben sogar ein Haus gebaut“, ergänzt die 32-Jährige. „Wir waren auch in South Carolina sehr kreativ, aber jetzt schweben wir in ganz anderen Sphären. Vor unserem Umzug hatten wir tatsächlich angefangen, eine Platte aufzunehmen, aber es machte einfach keinen Sinn.“ Klar, mit so vielen anderen Dingen auf der To-Do-Liste. Dieses Mal klappte es jedoch – und so steht nun BRIGHT EXAMPLES in den Plattenläden. Bei dessen Produktion wurde das Duo tatkräftig von den Mitgliedern der Folk-Band Vetiver unterstützt, allen voran Andy Cabic und Thom Monahan. „Ich bin durch Gary Louris von den Jayhawks auf Vetiver gestoßen“, erzählt Johnny Irion. „Ich habe mich in all ihre Alben verliebt und wollte unbedingt, dass wir mit Andy Cabic, seiner Band und Gary Louris Musik machen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Das letzte Wort: Dave Wyndorf

64 und kein bisschen leise – der Kultstar aus New Jersey legt mit Monster Magnet dieser Tage eine Covers-Platte...
- Werbung -

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist. Die Kinks spüren das, als sie vor 50 Jahren ihr...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Don Airey

„Onkel Don“ – so nennen seine Bandkollegen Don Airey manchmal, und es ist nicht schwer zu begreifen, warum. Der...

Pflichtlektüre

Y&T: Original-Gitarrist Joey Alves stirbt mit 63

Joey Alves, Original-Gitarrist der Hardrocker Y&T stirbt mit 63...

Geoff Tate bekommt „großen Geldbetrag“ für Namensrechte

Der ehemalige Queensrÿche- (und bald ehemalige Geoff Tate's Queensrÿche-)Sänger...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen