NHL 11

-

NHL 11

- Advertisment -

NHL11Schlitterparadies.

NHL 11 hat alles, was eine aktuelle Eishockey-Software heutzutage mitbringen muss: Saison-, Turnier-, Playoff-, Manager- und Karriere-Modi, authentische Akustik/Optik sowie lizenzierte Protagonisten der weltgrößten Ligen. Auch das hervorragend abgestimmte Verhältnis aus Arcade- und Simulations-Gameplay wurde aus dem letztjährigen Vorgänger übernommen – trotzdem spielt sich NHL 11 noch dynamischer und realistischer.

Dank gebührt nochmaligen Verbesserungen der künstlichen Intelligenz sowie einer neuen Echtzeit-Engine, von der Spieler- als auch Puck-Physik profitieren: Pässe, Angriffe, Abwehrmanöver und handfeste Raufereien lassen sich fortan noch minutiöser ausbalancieren. Nettes Gimmick am Rande: Da Schläger nach Bodychecks oder Stößen zerbrechen können, hechten Kufenakrobaten hin und wieder auf der Suche nach Ersatz zur Bank oder aber schnappen sich die Mitspielerhölzer.

Ob man das künstliche Eis alleine oder zu zwölft online betritt: Für die passende Hallenbeschallung garantieren unter anderem Airbourne (›Bottom Of The Well‹), Danko Jones (›Full Of Regret‹), Europe (›The Final Countdown‹), Megadeth (›Dialectic Chaos‹) und Pantera (›Walk‹).

Vorheriger ArtikelMafia II (dt. Version)
Nächster ArtikelSports Champions

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...

Ghost: Neues Video zu ›Life Eternal‹

Seht hier den neuen schwarz-weiß Clip von Ghost. Zum Song ›Life Eternal‹ vom 2018 erschienenen Album PREQUELLE haben Ghost um...

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...
- Werbung -

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Pflichtlektüre

The Rolling Stones: Neues Album in Planung

Gerade erst haben die Rolling Stones weitere Live-Shows im...

Vdelli

Sie konnten nachlegen: Nach ihrem 2009er-Bluesrock-Meisterwerk AIN’T BRINGING ME...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen