Carpool Karaoke: Paul McCartney bringt James Corden zum Weinen

-

Carpool Karaoke: Paul McCartney bringt James Corden zum Weinen

- Advertisment -

Paul McCartney bei Carpool KaraokeIn einer Highlight-Ausgabe von „Carpool Karaoke“ entlockt Paul McCartney nicht nur dem Moderator Tränen. Der Beatle singt viele seiner großen Hits und reist ganz weit in die Vergangenheit zurück.

James Corden hatte schon die Foo Fighters oder Adele in seiner „Carpool Karaoke“-Show zu Gast. Doch die jüngste Ausgabe in Liverpool sei „die beste jemals“ gewesen, findet der Moderator.

Und dem kann man zustimmen: In 23 Minuten intoniert Paul McCartney nicht nur seinen allerersten Song – ›I Lost My Little Girl‹ – den er mit 14 geschrieben habe, er singt auch zahlreiche seiner Hits wie ›Penny Lane‹, ›Let It Be‹ oder ›Blackbird‹.

Dazu besucht der Beatle das Haus seiner Kindheit, wo er munter Anekdoten erzählt, ans Songschreiben mit John Lennon zurückdenkt und am Piano den SGT. PEPPER-Song ›When I’m Sixty-Four‹ anstimmt.

Am Ende der so nostalgischen wie emotionalen Episode gibt’s einen Überraschungsauftritt McCartneys in einem Liverpooler Pub – mit ›Hey Jude‹ als krönendem Abschluss.

Paul McCartney bei Carpool Karaoke:

2 Kommentare

  1. Es ist einfach herrlich, wie dieser nicht mehr ganz so junge Mann immer noch für einen Spaß an seinen alten Songs hat. Und dabei so natürlich und locker geblieben ist ! Paul, we love you !!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Red Machete: Neues Video zu ›Runaway‹

Die drei Linzer haben sich fünf Jahre für ihr neues Album HIGH TENSION Zeit genommen. Am 02. Juli ist...
- Werbung -

Danny Elfman – BIG MESS

Der Soundtrack-Maestro dreht durch Schon irre: Da bringt man ein Album raus, wartet dann 37 Jahre mit dem Nachfolger –...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Debüts von Rockstar-Kindern und 90er Trophäen wie Garbage, gibt es diese Woche auch Neues aus Bayern und besinnliche...

Pflichtlektüre

Temple Of The Dog: Zweites bisher unveröffentlichtes Demo ›Angel Of Fire‹ veröffentlicht

Temple Of The Dog präsentieren uns das bisher unveröffentlichte...

Deep Purple: Seht Live-Aufnahmen aus Wacken und Tokio

In Kürze werden Deep Purple mit FROM THE SETTING...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen