Record Store Day 2018: Die Liste der Veröffentlichungen ist da

-

Record Store Day 2018: Die Liste der Veröffentlichungen ist da

- Advertisment -

springsteenZum Record Store Day im April stehen jedes Jahr exklusive Releases in den Plattenläden. Welche es dieses Jahr sind, steht jetzt fest.

Eins der Highlights für Rockfans dürfte die Wiederveröffentlichung des AC/DC-Klassikers BACK IN BLACK sein. Das Album erscheint als Neuauflage als Kassette im Original-Design von 1980.

Auch Bruce Springsteen hat eine Überraschung auf Lager: Seine GREATEST HITS von 1995 wird es auf nummeriertem, rotem Doppel-Vinyl geben. Songwriter-Kollege Bob Dylan gönnt uns sein Live-Album mit Grateful Dead von 1989, DYLAN & THE DEAD, auf rot-blauem Vinyl.

Pink Floyd haben THE PIPER AT THE GATES OF DAWN als Schallplatte in limitierter Auflage für uns, die Rolling Stones ihr THEIR SATANIC MAJESTIES REQUEST und The Who LIVE AT THE ISLE OF WIGHT VOL. 1 und VOL. 2.

Dazu gibt es exklusives Material von den Byrds, Buffalo Springfield, Johnny Cash, David Bowie, Eric Clapton, Lou Reed, Elvis Presley, Rory Gallagher, Tom Waits und vielen mehr.

Hier geht’s zur kompletten Liste der „Record Store Day“-Veröffentlichungen…

Das Rap-Duo Run The Jewels ist RSD Botschafter 2018:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...
- Werbung -

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Review: Motörhead – LOUDER THAN NOISE … LIVE IN BERLIN

Eine Legende in Topform Im Jahr 6 nach Lemmy erscheint nun mit LOUDER THAN NOISE … LIVE IN BERLIN ein...

Pflichtlektüre

Videopremiere: The Barr Brothers mit ›You Would Have To Lose Your Mind‹

Tänzerin Brittney Canda ist der Star im neuen Clip...

Meilensteine: Gitarrenpower – The Yardbirds mit Jeff Beck und Jimmy Page

23. September 1966: The Yardbirds feiern ihre Premiere mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen