Review: Black Foxxes – Black Foxxes

-

Review: Black Foxxes – Black Foxxes

- Advertisment -

Eindringlich

Hinter Mastermind Mark Holley steht im Jahr 2020 eine komplett neue Rhythmusfraktion, die dieses dritte Album unter der Fahne der Black Foxxes mit ihm bestreitet. Auf den neun gefühlsgeladenen Tracks zeigt sich der Künstler aus Bristol befreit von jeglichen Genre-Standards und wechselt fließend zwischen Alternativ- und Indie-Vibes, zwischen schnell und langsam, zwischen Synths und Gitarren. Tracks wie
das schwelende ›Drug Holiday‹ könnten dabei von Queens Of The Stone Ages LIKE CLOCKWORK stammen, während Lieder wie ›Pacific‹ auf verträumten Klangwolken zu schweben scheinen.

Auch Einflüsse von Künstlerinnen wie Billie Eilish mag der dem modernen Musikgeschehen geneigte Hörer stellenweise ausmachen. Besonders an alledem ist vor allem Holleys Gesang, der diesem Album mal kniefällig flehend, mal krächzend schreiend, mal zerbrechlich flüsternd einen unglaublich eindringlichen Charakter verleiht und zur rechten Zeit für Gänsehaut sorgt.

7 von 10 Punkten

Black Foxxes, BLACK FOXXES, SPINEFARM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Red Machete: Neues Video zu ›Runaway‹

Die drei Linzer haben sich fünf Jahre für ihr neues Album HIGH TENSION Zeit genommen. Am 02. Juli ist...

Danny Elfman – BIG MESS

Der Soundtrack-Maestro dreht durch Schon irre: Da bringt man ein Album raus, wartet dann 37 Jahre mit dem Nachfolger –...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Debüts von Rockstar-Kindern und 90er Trophäen wie Garbage, gibt es diese Woche auch Neues aus Bayern und besinnliche...

Release der Woche: Black Sabbath – SABOTAGE Super Deluxe

Rechtliche Auseinandersetzungen Es geht weiter in der Reihe der Super-Deluxe-Ausgaben der Black-Sabbath-Alben. Nach PARANOID und VOL. 4 ist nunmehr SABOTAGE...

Pflichtlektüre

Video-Premiere: Birth Of Joy mit neuem Clip zu ›Let It Slide‹

Mitte Februar haben Birth Of Joy ihr Album HYPER...

Review: Kurt Cobain – MONTAGE OF HECK: THE HOME RECORDINGS

Akustisches Tagebuch eines wirren Geistes. Mit „Monatge Of Heck“ lieferte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen