Review: Jack Slamer – KEEP YOUR LOVE LOUD

-

Review: Jack Slamer – KEEP YOUR LOVE LOUD

- Advertisment -

Weiter und weiterentwickelt

Bei ihrem „neuen“ Label sind Jack Slamer erst mit diesem Release so richtig angekommen, ist KEEP YOUR LOVE LOUD doch nun das erste wirklich neue Album, das die Schweizer unter dem Schirm von Nuclear Blast veröffentlichen. Immer noch stehen die Vocals von Sänger Florian im Vordergrund, weil sie aufgrund ihres Grundtenors nun mal entfernt und absolut positiv an Stimmgewalten wie Andrew Stockdale oder auch Chris Cornell erinnern, jedoch dominieren sie die Musik nicht mehr so einschlägig wie zuvor. Das mag an den noch elaborierteren Arrangements liegen, an den vielfältigeren Einflüssen, an einer Weiterentwicklung, die sich klanglich in einer wahrlich angenehmen Balance widerspiegelt.

Jack Slamer haben ihre Mitte gefunden, ihren knarzigen, aber sehr druckvollen 70er-Sound mit logischen Klangnachbarn erweitert und dabei trotzdem nicht ihre eigene Bandtradition aus dem Auge verloren. Die zehn neuen Lieder illustrieren die ganze Bandbreite an handwerklichen und emotionalen Fähigkeiten dieser Band.

7 von 10 Punkten

Jack Slamer, KEEP YOUR LOVE LOUD, NUCLEAR BLAST/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Red Machete: Neues Video zu ›Runaway‹

Die drei Linzer haben sich fünf Jahre für ihr neues Album HIGH TENSION Zeit genommen. Am 02. Juli ist...
- Werbung -

Danny Elfman – BIG MESS

Der Soundtrack-Maestro dreht durch Schon irre: Da bringt man ein Album raus, wartet dann 37 Jahre mit dem Nachfolger –...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Debüts von Rockstar-Kindern und 90er Trophäen wie Garbage, gibt es diese Woche auch Neues aus Bayern und besinnliche...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Jetzt Tickets für die Sheepdogs ergattern!

Die Sheepdogs kommen für eine Show nach Berlin...

Trailer zu „20.000 Days On Earth“ veröffentlicht

Zum kommenden Filmprojekt von und mit Nick Cave wurde...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen