Review: Jason Becker – TRIUMPHANT HEARTS

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Jason Becker – TRIUMPHANT HEARTS

- Advertisment -

Jason Becker Triumphant Hearts

Was bleibt, ist Menschlichkeit.

Kurz vor dem Höhepunkt seiner Karriere erhielt der Ausnahmemu­siker Becker 1991 die Dia­gnose, an der Nervenkrankheit ALS erkrankt zu sein. In Folge erfuhr der Gi­tarrist zusehends die Lähmung seines Körpers und komponiert heute über ein durch seine Augen gesteuertes Computersystem, das sein Vater entwickelt hat. Die Lebenserwartung Beckers habe nur wenige weitere Jahre betragen und so ist es ein zutiefst berührender Ausdruck von Willens­stärke sowie familiärem und freundschaftlichem Zusammenhalt, dass Becker heute noch unter uns weilt. Die Musik auf TRIUMPHANT HEARTS steht im Zeichen der Schönheit des Lebens und des würdevollen Um­­gangs miteinander – der Essenz von Menschlichkeit. Viele der Stücke sind orchestral arrangiert, einige mit Gesang versehen und manche richtige Hardrocker. Jason Beckers ebenso brillantes wie furioses Spiel selbst erklingt auch aus Archiv-Funden – etwa auf ›Once Upon A Me­­lody‹, wie das phantastische Vibrato erkennen lässt. Die Liste der Welt­klasse-Gast-Gitarristen enthält u.a.Joe Bonamassa, Paul Gil­bert, Richie Kotzen, Steve Morse, Uli Jon Roth, Joe Satriani und Steve Vai. Jeder einzelne Ton versprüht eine beeindruckende Zuversicht.

9/10

Jason Becker
TRIUMPHANT HEARTS
MASCOT/ROUGH TRADE

Text: Philipp Opitz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

Elvis Presley – From Nashville To Memphis-The Essential 60’s Masters

  Elvis in den Sechzigern: Kitsch kontra R’n’B-Wurzeln. Seinen 75. Ge-...

Biffy Clyro: Seht das spektakuläre Animationsvideo zu ›Wolves Of Winter‹

Im Juli kommt die neue Biffy-Clyro-Platte ELLIPSIS. Nun haben...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen