Review: John Fogerty – FOGERTY’S FACTORY

-

Review: John Fogerty – FOGERTY’S FACTORY

- Advertisment -

Familienangelegenheit

Natürlich ist die Corona-Pandemie eine Katastrophe mit fatalen Auswirkungen in allen Lebensbereichen, aber das Virus hat auch einige wenige gute Dinge hervorgebracht. So gäbe es z. B. das vorliegende Album FOGERTY’S FACTORY ohne den Lockdown nicht. John Fogerty spielte während der häuslichen Quarantäne zusammen mit seinen Söhnen Shane und Tyler sowie mit Tochter Kelsy im heimischen Studio ein paar Klassiker ein. Zunächst nur, um mit der Familie die neu gewonnene Zeit zu nutzen, dann allerdings wurden via YouTube die Fans dazu geholt. Wöchentlich wurde ein neuer Clip veröffentlicht – ein Highlight war das Video zu ›Centerfield‹, das John & Family an seinem 75. Geburtstag im leeren Dodgers-Stadion aufnahmen. Aus der ursprünglichen Idee, eine digitale EP zu veröffentlichen, ist durch den enormen Fanzuspruch mit der Zeit das nun vorliegende Album geworden. Die außergewöhnliche Ansammlung von Best-of-Fogerty-Songs wurde nach der Idee von Mutter Julie FOGERTY’S FACTORY genannt, angelehnt an den CCR-Klassiker COSMO’S FACTORY von 1970. Dazu ist das Original-Cover mit allerlei Utensilien, die im Hause Fogerty zur Verfügung standen, nachgestellt worden. Um die Familienangelegenheit abzurunden, fotografierte Bruder Bob das Cover.

Die großen Hits wie ›Have You Ever Seen The Rain‹, ›Proud Mary‹, ›Bad Moon Rising‹ und ›Blue Moon Nights‹ von der Fogerty Family neu eingespielt, sind ab Januar auch auf Vinyl erhältlich. Für den Fogerty-Fan ein weiteres (Familien-)Juwel in seiner Sammlung.

8 von 10 Punkten

John Fogerty, FOGERTY’S FACTORY, BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...
- Werbung -

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Pflichtlektüre

Reviews: Oli Brown – Here I Am

Ein Statement in Albumform. Mit seinem dritten Album will Oli...

The Brew – Familiäre Beziehungen

Innerhalb kürzester Zeit ist es dem britischen Dreier The...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen