Review: Larkin Poe – KINDRED SPIRITS

-

Review: Larkin Poe – KINDRED SPIRITS

- Advertisment -

Cover zum Dahinschmelzen

Wenn Künstler ein Cover-Album aufnehmen, dann rollt es einem oft schon beim Gedanken daran die Zehennägel auf. Im Falle Larkin Poe verhält sich das anders. Schon ab der ersten Single war klar, dass die talentierten Lovell-Schwestern hier etwas Besonderes erschaffen haben. Wie sonst sollte es möglich sein, in einen Songwie ›Nights In White Satin‹ nochmal das Doppelte an Gefühl hineinzulegen?

Und so fügen sich auch die anderen, fast bis aufs
Gerippe heruntergebrochenen Versionen von Klassikern wie ›In The Air Tonight‹, ›Ramblin’ Man‹ oder ein plötzlich schwer melancholisch wirkendes ›Devil In Disguise‹ zu einem Werk zusammen, das wundervoller nicht sein könnte. Neben den gefühlvollen Slide-Künsten von Megan und dem Virtuosen Gitarrenspiel von Rebecca sind es vor allem die Harmoniegesänge, die einem ein Loch ins Herz schmelzen und KINDRED SPIRITS so herausragend machen.

8 von 10 Punkten

Larkin Poe, KINDRED SPIRITS,

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Prince – Drama in Paisley Park

Als sich die Nachricht am 21. April 2016 verbreitete, reagierten Fans in aller Welt mit ungläubigem Entsetzen: Der gerade...

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...
- Werbung -

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Pflichtlektüre

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Es ist natürlich ein Stück weit eine Kampfansage: Nachdem...

Motörhead: Mysteriöser ’79-Trailer aufgetaucht

Motörhead haben ein kurzes Video mit Ausschnitten aus 1979...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen