Review: Liguori Lecomte – Rock’n’Cook

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Liguori Lecomte – Rock’n’Cook

- Advertisment -

Auf den ersten Blick passen der Rock’n’Roll und die Gourmetküche nur bedingt zueinander. Vor allem, wenn man an die Verpflegung auf vielen Konzerten denkt, liegt in den wenigsten Bratwürsten oder
Pommes ein Funke Haut Cuisine versteckt. Der französische Koch Liguori Lecomte jedoch bringt das Feuer und die Leidenschaft, die er sowohl fürs Essen als auch für die Musik hegt, zusammen und präsentiert zahlreiche Rezepte verschiedener Küchen, die er auf liebenswürdige Art und Weise mit diesem Genre verknüpft. So findet hier jedes vorgestellte Gericht einen passenden Songdeckel inklusive kurzer Erklärung. Der Oktopussalat wird beispielsweise mit ›Octopus’s Garden‹ von den Beatles serviert und auch fotografisch auf der passenden Platte angerichtet. Gerade die ästhetische Umsetzung ist in dem Kochbuch ausgezeichnet gelungen: Wunderbar in Szene gesetzt, machen die verschiedenen Rezepte Lust auf mehr. Dass auch ein Kapitel über leckere Drinks nicht fehlt, braucht wohl nicht extra erwähnt werden. Nach einem für Experten eher oberflächlich wirkenden Glossar über wichtige Bands schließt das Buch mit einem Register, in dem der Leser die richtige Auswahl an Rezepten für seinen Geschmack findet, da diese hier nach Genres sortiert aufgelistet werden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

Tour: Prime Circle

Mit ihrem modernen Rock beherrschen Prime Circle die südafrikanische...

Video der Woche: Rory Gallagher live bei der Rockpalast Nacht 1977

In dieser Woche wäre Rory Gallagher 70 Jahre alt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen