Review: Louise Lemón – DEVIL

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Louise Lemón – DEVIL

- Advertisment -

Louise Lemon DevilElegie auf den Herzschmerz.

In einem schwarzen Samtkleid und mit weißem Brautschleier posiert die blonde Schwedin auf dem Cover von DEVIL vor einer dunklen Gruft und greift so auch optisch ihr bewährtes musikalisches Sujet auf: das Spiel mit Dunkelheit, Helligkeit und den Schattierungen dazwischen. Die von allen Seiten als „Queen of Death Gospel“ gefeierte Künstlerin verwebt auf ihrer neuen EP zarten Gesang mit oftmals elegisch-düsteren Klängen, 60er-Jahre- Anleihen mit Indie, und das alles mit ganz viel Atmosphäre und Herzschmerz. Die in diesem Duktus entstandenen neuen fünf Songs – besonders hervorzuheben sind der Opener ›Devil‹ sowie ›Taurus Woman‹ – muten unpolierter und deshalb noch intensiver an als die ihres Vorgängeralbums. Lemóns eindringlicher Pop Noir ergießt sich gleich dunklem Samt in Gehör und Herz. Welch passende Kleiderwahl auf dem Artwork.

8 von 10

Louise Lemón
DEVIL
ICONS CREATING EVIL ART

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Foo Fighters: Neue Single ›Waiting On A War‹

Am 5. Februar erscheint das neue Album MEDICINE AT MIDNIGHT von den Foo Fighters. Um die Wartezeit auf die...
- Werbung -

White Lion: Kurz gebrüllt, Löwe

Die Konzerte und ihr zweites Album liefen bestens, die Rockpresse war auf ihrer Seite und es schien steil bergauf...

Vanilla Fudge/Cactus: Tim Bogert ist tot

Tim Bogert ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das bestätigte Drummer Carmine Appice auf Facebook mit einem Post,...

Pflichtlektüre

Titelstory: Mick Jagger – SuperHeavy

Solo-Ausflüge sind wir von Mick Jagger gewohnt. Abstecher in...

Father Of Loud: Marshall-Doku mit Slash und Lemmy

Die Dokumentation "Father Of Loud" würdigt Verstärker-Pionier Jim Marshall,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen