Review: Mavis Staples – LIVE IN LONDON

-

Review: Mavis Staples – LIVE IN LONDON

- Advertisment -

Mavis Staples Live In London

Sensationeller Mitschnitt der Gospel- und Soul-Legende.

An ihrem 79. Geburtstag, dem 10. Juli 2018, stand Mavis Staples auf der Bühne der Union Chapel in Lon­don und spielte ein sensationelles Konzert, das es nun in (bedauerlicherweise) leicht gekürzter Form auf dieser Dop­pel-LP zu hören – oder besser: zu erleben gibt. Denn die vitale Performance der legendären Gos­pel- und Soul-Sängerin, die mit den Staples Sin­gers, als Solistin oder mit Partnern wie Ray Char­les, Bob Dylan und Prince sowie als Vorkämpferin für die US-Bürgerrechtsbewegung nicht nur Mu­­sik­geschichte geschrieben hat, ist ehrfurchtgebietend. Ihre Stimme hat rein gar nichts an Stärke, Emotionalität und Seelenkraft verloren, und auch bei den Ansagen ist sie schlagfertig und voll sprühender Menschlichkeit.

Dabei spielt es keine Rolle, ob sie nun Stücke aus ihren jüngsten, ebenfalls bei Anti Records erschienenen Soloalben vorträgt, Titel von den Talking Heads und Funkadelic interpretiert oder ein paar alte Klassiker der Stap­les Singers anstimmt: Wer bei diesen Songs nichts spürt, muss wohl schon tot sein.

8/10

Mavis Staples
LIVE IN LONDON
ANTI/INDIGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...
- Werbung -

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Pflichtlektüre

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von...

Rock Am See: Jetzt Festival-Tickets gewinnen

CLASSIC ROCK verlost Tickets für "Rock Am See" und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen