Review: Van Morrison – THE PROPHET SPEAKS

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Van Morrison – THE PROPHET SPEAKS

- Advertisment -

Van Morrison The Prophet Speaks

Der Prophet spricht.

In der Tat ist es einem nicht allzu oft vergönnt, vom 40. Album eines Künstlers berichten zu dürfen. Wo­­bei es in diesem Fall noch nicht einmal eine große Überraschung ist: Van Morrison ist und bleibt ein musikalisches Ar­­beitstier. Bereits im Frühjahr veröffentlichte er ein Jazz-Werk und legt nun mit einem angejazzten Blues-Album nach. Andere mögen im Alter ruhiger werden, sich vielleicht aus Gewohnheit alle paar Jahre mal im Studio blicken lassen – Van „The Man“ Morrison scheint dort zu wohnen, täglich aufzunehmen, zu interpretieren und zu schreiben. Er denkt nicht mal daran, seinen Output auch nur ansatzweise zu drosseln. Nach KEEP ME SINGING von 2016, ROLL WITH THE PUNCHES (2017), VERSATILE (2017) und besagtem YOU’RE DRIVING ME CRAZY geht er einen weiteren Schritt auf dem Weg, seine Songs jenen gegenüberzustellen, die ihn zu seiner Musik inspiriert haben. Dieses Mal schnappt er sich beispielsweise ›Gonna Send You Back To Where I Got You From‹ von Eddie „Cleanhead“ Vinson, John Lee Hookers ›Dimples‹ und ›Laughin’ And Clownin’‹ von Sam Cooke, packt sie in ein überwiegend orgelgestütztes, angejazztes Bluesgewand, das ein wenig an Jimmy Smiths Blues-Phase erinnert, und macht sie sich auf erstaunliche Weise zu Eigen. Dazu gibt’s passendes Material aus eigener Feder, das runtergeht wie die alten Klassiker. In diesem Sinne: Wenn der Prophet spricht – zuhören!

8/10

Van Morrison
THE PROPHET SPEAKS
CAROLINE INTERNATIONAL

Text: Christoph Ulrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die skurrilsten Cover: WOLF von Wolf (1999)

Man darf unterstellen, dass die Mitglieder von Wolf, einer Metal-Band aus dem schwedischen Örebro, in etwa wussten, wie ihr...

Was machen eigentlich Mud?

Wie jedes Jahr zu Weihnachten läuft viel zu oft ›Last Christmas‹ im Radio. Eine willkommene Abwechslung dazu bietet unter...

Kiss: Grenzenlos superlativ!!!

Als die „hottest band in the world“ 2018 ihre Abschiedstournee bekannt gab, war der Aufschrei nicht sonderlich groß. Dass...

Greta Van Fleet: Neues Live-Video zur Single ›Age Of Man‹

Von ihrer jüngsten Single ›Age Of Man‹ haben Greta Van Fleet jetzt eine Live-Version inklusive Video veröffentlicht. Darin zeigen...
- Werbung -

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Janis Joplin: Little Girl Lost

Die Geschichte hinter I GOT DEM OL' KOZMIC BLUES AGAIN MAMA! Janis Joplins Verwandlung von einem Bandmitglied zur Solo-Diva (inklusive...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: ›Purple Rain‹-Cover zu Ehren von Prince

Bei seinem Konzert in New York am Samstagabend spielte...

Review: Alter Bridge – WALK THE SKY

Direkter und positiver als früher: Alter Bridge auf dem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen