ROADWOLF: Neues Video zu gleichnamigen Song

-

ROADWOLF: Neues Video zu gleichnamigen Song

- Advertisment -

Die letzten Konzerte sind mittlerweile ein Jahr her und viele juckt es in den Fingern, wieder einmal in einer Menschenmenge zu stehen und mitzugröhlen. Da kommt Roadwolfs neues Video zum gleichnamigen Song ganz recht, denn hier wird vor allem Videomaterial von vergangenen Touren verwertet.

ROADWOLF, das im November 2020 erschien, ist das Debütalbum der Österreicher, die sich vor allem live einen Namen gemacht haben – so passt auch das neue Video gut ins Bild. Bis man Roadwolf also wieder live begutachten kann, muss man sich mit Filmmaterial aus diesen Zeiten begnügen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Prince – Drama in Paisley Park

Als sich die Nachricht am 21. April 2016 verbreitete, reagierten Fans in aller Welt mit ungläubigem Entsetzen: Der gerade...

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...
- Werbung -

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Pflichtlektüre

Review: Enforcer – LIVE BY FIRE II

Gut so in Mexiko Seit rund zehn Jahren wird Enforcer...

David Bowie: Mysteriöser Facebook-Post sorgt für Aufsehen…

Ein mysteriöser Facebook-Post von David Bowie sorgt unter Fans...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen