The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

-

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

- Advertisment -

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen…

Das zumindest behauptete Chris Robinson in Eddie Trunks Radioshow bei Sirius XM. „Das ist schon lustig, weil Rich und ich immer beisammen standen, wenn es um die Musik gehen. Ich meine, wir haben uns auf der Bühne gestritten, hinter der Bühne, in einem italienischen Restaurant in Berlin, aber wenn wir Musik schreiben, sind wir uns einig.“, so der Frontmann.

In der letzten Zeit hätten die beiden an 20 neuen Songs für die Black Crowes gearbeitet. Auch wenn die Krähen erst mal ihre SHAKE-YOUR-MONEY-MAKER-Tour nachholen wollen und es nicht eilig haben, in Studio zu gehen, besteht doch eine berechtigte Hoffnung auf ein neues Album der Crowes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Rückblende: The Quireboys mit ›7 O’Clock‹

Dieser hochansteckende, aufpeitschende Fanliebling von Spike & Co. hatte in den ersten paar Jahren seiner Existenz nicht mal einen...

Die reine Polemik!

Diesmal eher unpolemisch, dafür mit einer tiefen Verbeugung: vor zwei Typen, die 1973 etwas wahrhaft Großes schufen, das in...
- Werbung -

Gamechangers: Guns N‘ Roses mit APPETITE FOR DESTRUCTION

Ob Buddy Holly, der den Kids beibrachte, eine Fender Stratocaster zu begehren, George Harrison als Pionier des amerikanischen Folkrock...

Jackson Browne – DOWNHILL FROM EVERYWHERE

Engagierte Songs – mit karibischen Einschlägen Es werde schwerer und schwerer, neue Lieder zu schreiben, weil einen die eigenen Standards...

Pflichtlektüre

Review: Black Stone Cherry – KENTUCKY

Novizen aus der Provinz. Das Südstaaten-Kaff, aus dem sie kommen,...

Misfits: Glenn Danzig und Jerry Only brachten den Horrorpunk zurück

Die "originalen Misfits" gaben am gestrigen Sonntag ihr erstes...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen