Video der Woche: Guns N‘ Roses – ›Attitude‹ live in Paris (Misfits-Cover)

-

Video der Woche: Guns N‘ Roses – ›Attitude‹ live in Paris (Misfits-Cover)

- Advertisment -

Zum Geburtstag von Duff McKagan reisen wir in unserem „Video der Woche“ ins Jahr 1992, als er bei der legendären Paris-Show von Guns N‘ Roses für ›Attitude‹ von den Misfits wieder einmal Axls Mikro übernahm.

Heute, am 05. Februar, feiert Guns N‘ Roses-Bassist Duff McKagan seinen 53. Geburtstag. Aus diesem Anlass und reiner Vorfreude auf die bald nach Deutschland kommende Gunners-Reunion-Tour, seht ihr unserem „Video der Woche“ Duff als Lead-Sänger beim Cover des Misfits-Klassikers ›Attitude‹.

Der Mitschnitt stammt aus der aufsehenerregenden GN’R-Show vom 6. Juni 1992 im Hippodrome de Vincennes in Paris, die damals live im Bezahlfernsehen übertragen wurde. Zu den musikalischen Gästen des Abends gehörten Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith sowie Lenny Kravitz. Jeff Beck, der auch hätte auftreten sollen, fiel aufgrund eines Gehörschadens, den er sich während des Soundchecks mit Guns N‘ Roses zugezogen hatte, aus.

Lest auch unser Interview „Das letzte Wort mit Duff McKagan“ …

Seht hier Guns N‘ Roses mit ›Attitude‹ live in Paris:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Phil Campbell & The Bastard Sons: Mit neuem Selbstvertrauen

Hätten Phil Campbell And The Bastard Sons 2017 schon gewusst, was sie drei Jahre später erwarten würde, hätten sie...

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Zwischen Solowerken, Sehnsüchten nach anderen Orten und ein bisschen Partystimmung ist alles vertreten, um ein bestmögliches, weiteres Pandemie-Wochenende entweder...

Review: The Mighty Mighty Bosstones – WHEN GOD WAS GREAT

Gitarren und Bläser für die Tanzbeine Es gibt wohl keine Band, die harte Gitarren und Blasinstrumente besser zusammenbringt als The...
- Werbung -

Review: Nancy Wilson – YOU AND ME

Solodebüt der Heart-Gitarristin Hat lange gedauert, bis Heart-Gitarristin und Teilzeitstimme Nancy Wilson es zu ihrem ersten Soloalbum gebracht hat (den...

Review: Tony Joe White – SMOKE FROM THE CHIMNEY

Ist das ein Album oder kann das weg? Gewagt, gewagt! Stellt euch vor, ihr seid ein prominenter Musiker und verehrt...

Pflichtlektüre

Review: Bryan Adams – ULTIMATE

Rundumschlag mit zwei Neulingen. Es ist bereits das sechste Compilation-Album...

Hört hier den neuen Song ›Something From Nothing‹

Am 10. November erscheint das neue Album der Foo...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen