Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

- Advertisment -

Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford.

Lita Ford wird heute 62 Jahre alt. 1988 landete die Musikerin, die durch ihre Zeit bei den Runaways bekannt wurde, ihren größten Hit mit dem Song ›Kiss Me Deadly‹.

Eine höhere Chart-Position erreichte nur ihr Duett mit Ozzy Osbourne, das den Titel ›Close My Eyes Forever‹ trug. Geschrieben wurde der Hit von Mick Smiley, das zugehörige Live-Video lief auf Heavy Rotation bei MTV.

Im ‚Video der Woche‘ zeigen wir eine der berühmtesten Live-Performances des Songs in Wembley aus dem Jahr 1989:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Janis Joplin: Little Girl Lost

Die Geschichte hinter I GOT DEM OL' KOZMIC BLUES AGAIN MAMA! Janis Joplins Verwandlung von einem Bandmitglied zur Solo-Diva (inklusive...

The Besnard Lakes: Hier Tickets für Online-Konzert gewinnen

Am 29. Januar veröffentlichen The Besnard Lakes ihr neues Album THE BESNARD LAKES ARE THE LAST OF THE GREAT...

Foo Fighters: Neues Video zur Single ›Waiting On A War‹

Vor wenigen Tagen haben die Foo Fighters ihre neue Single ›Waiting On A War‹ herausgebracht, jetzt legen Dave Grohl...

Electric Boys: Neues Album im Anmarsch

Am 30. April bringen die Electric Boys ihr neues Studioalbum raus. UPS!DE DOWN wird das gute Stück heißen. Es...
- Werbung -

In Memoriam: Glenn Frey (1948–2016)

Der Mitgründer, Gitarrist und Sänger der Eagles prägte den Sound der 70er Jahre – und unser Bild von Kalifornien,...

Tom Jones: Neue Single ›Talking Reality Television Blues‹

Am 23. April wird Tom Jones sein neues Album SURROUNDED BY TIME voller Coverversionen veröffentlichen. Jetzt hat der 80-jährige...

Pflichtlektüre

The Chills – SOMEWHERE BEAUTIFUL

Hurra, sie leben noch! Von all den fantastischen Neuseeland-Bands, die...

Liam Gallagher: Hier das versöhnliche ›For What It’s Worth‹ hören

Liam Gallagher sagt "sorry" - und klingt dabei auf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen