Video der Woche: Thunder mit ›Dirty Love‹

-

Video der Woche: Thunder mit ›Dirty Love‹

- Advertisment -

Luke Morley wird heute 61! Seine größten Erfolge feiert der Gitarrist und Songwriter seit jeher mit Thunder. Wir springen zurück nach 1990, als die Single ›Dirty Love‹ erschien.

Nur ein Jahr zuvor hatten sich Thunder gegründet. Bevor das erste Album BACKSTREET SYMPATHY überhaupt das Licht der Welt erblickte, hatten Thunder schon Aerosmith in Birmingham unterstützt. ›Dirty Love‹ erschien dann im Februar 1990, wo es auf Platz 40 der Charts einstieg, um schließlich auf Platz 32 zu landen.

Nach zweimaligen Auflösen und Besetzungswechseln am Bass sind Thunder seit 2009 wieder aktiv und veröffentlichten 2021 ihr neues Album ALL THE RIGHT NOISES. Und auch in besonderer Konstellation gab es Luke Morley und Danny Bowes schon zu sehen: Die Beiden wirkten bei der 2020er Rock-Meets-Classic-Tour mit, bevor diese aufgrund der Pandemie unterbrochen werden musste.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Rückblende: The Quireboys mit ›7 O’Clock‹

Dieser hochansteckende, aufpeitschende Fanliebling von Spike & Co. hatte in den ersten paar Jahren seiner Existenz nicht mal einen...

Die reine Polemik!

Diesmal eher unpolemisch, dafür mit einer tiefen Verbeugung: vor zwei Typen, die 1973 etwas wahrhaft Großes schufen, das in...
- Werbung -

Gamechangers: Guns N‘ Roses mit APPETITE FOR DESTRUCTION

Ob Buddy Holly, der den Kids beibrachte, eine Fender Stratocaster zu begehren, George Harrison als Pionier des amerikanischen Folkrock...

Jackson Browne – DOWNHILL FROM EVERYWHERE

Engagierte Songs – mit karibischen Einschlägen Es werde schwerer und schwerer, neue Lieder zu schreiben, weil einen die eigenen Standards...

Pflichtlektüre

Soundgarden

Nach 15 Jahren der Trennung haben sich Soundgarden „durch...

Roskilde: Arcade Fire, Blink-182 und die Lumineers sind dabei

Seit heute stehen 24 weitere musikalische Teilnehmer des dänischen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen