Vinnie Paul: So reagiert die Rockwelt auf seinen Tod

-

Vinnie Paul: So reagiert die Rockwelt auf seinen Tod

- Advertisment -

Vinnie Paul von Pantera im Video zu WalkVincent Paul Abbott, besser bekannt als Vinnie Paul, verstarb am 22. Juni 2018. So reagiert die Rockwelt auf den Tod des ehemaligen Schlagzeugers von Pantera.

Vor allem das treibende und bisweilen komplizierte Schlagzeugspiel von Vinnie Paul war es, das den Sound von Pantera so nachhaltig prägte. Am vergangenen Freitag starb der Drummer und Bruder des ermordeten Pantera-Gitarristen „Dimebag“ Darrell. Bisher ist die Todesursache des 54-Jährigen nicht bekannt gegeben.

Die Musikwelt, darunter seine ehemaligen Bandkollegen Phil Anselmo und Rex Brown, reagiert mit tiefer Trauer und Bestürzung auf den Tod des Musikers:

„Die letzten Tage waren sehr schwierig und schmerzhaft. Gerade brauche ich mehr Zeit, um mit meinen Gefühlen klarzukommen. Danke für all die Liebe, die ihr schickt. Ein offizielles Statement wird bald veröffentlicht. Ruhe in Frieden, Bruder Vinnie!“ (Rex Brown)

Poison widmeten eines ihrer letzten Konzerte dem Schlagzeuger und bezeichneten ihn als „großartigen Menschen.“

Beim Graspop Metal Meeting widmeten Volbeat Vinnie Paul ihren Song ›Goodbye Forever‹ und zeigten ein Foto des Musikers auf den Leinwänden:

Beim Sweetwater Gearfest zollten „Hurricane“ Nita Strauss und Mitmusiker Vinnie Paul Tribut und coverten Panteras Überhit ›Walk‹ live:

„Ich bin bestürzt über den Tod von Vinnie Paul. Ich liebte die gemeinsamen Shows mit Pantera und sogar Jahre später war Vinnie immer noch ganz vorne dabei bei unseren Kiss-Konzerten. Ruhe in Frieden und herzlichstes Beileid an seine Familie.“ (Paul Stanley, KISS)

Phil Anselmo postete ein andächtiges Foto ohne Kommentar auf seinen Social-Media-Kanälen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze erstaunliche Geschichte von Rush

Hier jetzt "Rush - Das Sonderheft" bestellen. Im Jahr 1968 fanden drei Männer namens Geddy Lee, Alex Lifeson und John...

Werkschau: Paul McCartney

Man vergisst leicht, dass Macca mehr im Lebenslauf stehen hat als die Fab Four und ›Frog Chorus‹. Daher zur...

Videopremiere: Timechild mit ›This Too Will Pass‹

Die dänische Heavy Rock Band veröffentlicht im Oktober ihr erstes Album. Eine Kostprobe gibt es jetzt schon. Aufgenommen wurde der...

Helloween – HELLOWEEN

In Harmonie vereint Lange Zeit schien eine Reunion der alten Helloween nicht vorstellbar. Doch die Zeit heilte alte Wunden. Der...
- Werbung -

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Pflichtlektüre

Review: Johnny Hallyday – SHAKE THE HAND OF A FOOL

Der französische Elvis im Land seiner Idole. In seiner Heimat...

The Rolling Stones: Alle Infos zum heutigen Konzert in Hamburg

Heute Abend ist es soweit: Die Rolling Stones starten...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen