Warrior Soul – DESTROY THE WAR MACHINE

-

Warrior Soul – DESTROY THE WAR MACHINE

- Advertisment -

warrior soul_cdAnti-Kriegs-Kampfgeist für geschundene Rocker-Seelen.

Obwohl er mit Trouble durchaus gut beschäftigt ist, hat Kory Clarke die Zeit gefunden, nach langer Auszeit seine Stammband zu reaktivieren und dabei gleich rundum zu erneuern. Und, Line-up-Wechsel hin oder her: Das neue Album DESTROY THE WAR MACHINE beweist ein weiteres Mal, dass die Truppe schon immer völlig zu Unrecht unterbewertet worden ist.

Kory & Co. mischen Punk, Drogen und Politik und servieren nebenbei noch markigen Mittelfinger-Rock’n’Roll, der sich einen räudigen Dreck um gängige Kommerz-Konventionen schert. Gut so. Denn heutzutage gibt es zwar jede Menge geschniegelte Freizeit-Rebellen, aber nicht mehr allzu viele Vertreter der unangepassten und unangenehmen Schmuddel-Spezies. Daher reiht sich auch die abschließende Iggy Pop-Cover-Version ›Knocking ‘Em Down (In The City)‹ perfekt neben den exzellenten, Kampfgeist versprühenden Eigenkompositionen ein. Lediglich die mit insgesamt acht Songs recht kurze Spielzeit bietet ansatzweise Grund zur Klage. Andererseits: Dafür muss man auch keinen Füller beklagen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Sonata Arctica – LIVE IN FINLAND

Verstörende und doch betörende Klänge. Allgemein gelten Sonata Arctica als...

Santana: Miraculous-Tour – zwei Konzerte in Deutschland

Im März spielt Carlos Santana in München und Köln....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen