Wayne Graham: Live At Terapin Hill Farm

-

Wayne Graham: Live At Terapin Hill Farm

- Advertisment -

Um ihre neue Platte 1% JUICE in Zeiten einer weltweiten Pandemie live vortragen zu können, haben Wayne Graham für den 21. November eine Live-Übertragung geplant. Von der Terrapin Hill Farm in Kentucky aus spielt die Band ab 9 Uhr ihr neues Album von vorne bis hinten und sammelt Trinkgeld in einer virtuellen Spendenbox. Alle Einnahmen kommen der Band selbst sowie ihrer Crew zugute, die aktuell komplett auf dem Trockenen sitzt.

Review: Wayne Graham – 1% JUICE

Zu Hause sind Wayne Graham in einer 2.000-Seelen-Gemeinde in Kentucky, die sich als ehemaliges Kohlerevier neu aufstellen musste, und ein wenig scheint der Strukturwandel auch auf die Band der Brüder Kenny und Hayden Miles abgefärbt zu haben. Auf ihrem inzwischen siebten Album gelingt es
den Amerikanern ähnlich progressiv wie Wilco, Old-School-AmericanaTugenden neues Leben einzuhauchen, ohne die Puristen zu verschrecken. In den besten Momenten mit unüberhörbarem Southern-SoulFeeling – herrlich die majestätischen Bläsersätze in ›Infinitude‹ – mischt sich auf 1% JUICE gehöriger Respekt vor den allgegenwärtigen Idolen mit viel eigener Fantasie. Wenn Tonband-manipulationen und perlende E-Piano-Sounds die Songs sanft psychedelisch umspülen und am Ende bei ›Some Days‹ Country-Twang auf wogende ›Moonlight Mile‹-Streicher trifft, ist klar: Diese Jungs haben den Bogen raus!
(Text: Carsten Wohlfeld)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Black Star Riders: Scott Gorham im Interview

Bei den Black Star Riders läuft alles nach dem...

Steel Panther: Offenbach, Stadthalle (05.10.2016)

Meiner ist größer als deiner! Steel Panther können sich nicht...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen