Review: Wolfmother – VICTORIOUS

-

Review: Wolfmother – VICTORIOUS

- Advertisment -

wolfmother victoriousVon Wolfmother lernen, heißt Siegen lernen!

Seit ihrem zehn Jahre alten, selbstbetitelten Debüt ist Wolfmother aka Andrew Stockdale keine so hittig kreative Studioleistung gelungen wie mit dem obendrein selten facettenreichen VICTORIOUS. Die klassisch auf zehn Songs reduzierte Tracklist strotzt einerseits mit dem eingängigen Titeltrack (angereichert mit nicht von der Hand zu weisenden The Who- und Black Sabbath-Hommagen) und ›The Love That You Give‹, wie einst ›Dimension‹, ›Woman‹ oder ›Joker And The Thief‹, vor triolisch hämmernden 70s-Hooks. Andererseits bietet VICTORIOUS in den Stücken ›Baroness‹ und ›Eye Of The Beholder‹ straighte Rock-, ja beinahe Doom-Riffs. Diese treten ebenso erfolgreich den Siegeszug durch die Gehörgänge an, wie das halbakustische, wie ›Dead Flowers‹ anmutende ›Best Of A Bad Situation‹ und die liebevoll und mit bombastischer Percussion unterlegte Pop-Folk-Hymne
›Pretty Peggy‹.

Wolfmother
VICTORIOUS
Universal
9/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Buckcherry: Neue Single vom kommenden Album HELLBOUND

Am 25. Juni werden Buckcherry ihr neuntes Studioalbum mit dem Titel HELLBOUND veröffentlichen. Aufgenommen wurde die Platte, Nachfolger von...

The Pretty Reckless: Schwarze Zeiten – Taylor Momsen im Interview

Vom Kinder-Model zur Schauspielerin zur Rock-Frontfrau mit The Pretty Reckless: Taylor Momsens Leben folgte stets einem Aufwärtstrend. Doch dann...

Rock-Mythen: Prince – Drama in Paisley Park

Als sich die Nachricht am 21. April 2016 verbreitete, reagierten Fans in aller Welt mit ungläubigem Entsetzen: Der gerade...

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...
- Werbung -

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Pflichtlektüre

Willy DeVille – STILL ALIVE

Wundervolle Homage an den großen Willy DeVille. Am 6. August...

Videopremiere: Die Tygers Of Pan Tang mit ›Never Give In‹

Die Tygers Of Pan Tang zeigen uns ihren Clip...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen